Pranger wiederbelebt !

Celle. Am alten Rathaus steht noch unser Pranger. Bis zum heutigen Tage wurde dieser als Mahnmal gepflegt und erhalten. Da so ein Pranger nicht mehr in jeder Stadt steht, haben wir aus kostengründen einen für Alle eingerichtet.  Damit die zunehmende Unzufriedenheit der Mitbürger in Celle, Deutschland und Europa, ja sogar weltweit, nicht aus den Fugen gerät, steht unser Pranger allen Menschen zur Verfügung, die etwas anprangern müssen.

Angeprangert wird per Videobotschaft. Neue Medien mit Zuckerbrot und Peitsche. Wenn Ihnen vor Wut schon kotzelend ist,  hier können Sie sich wieder gesund prangern.  (zur Pranger Seite )

Titelseite
Impressum
Nutzungsbestimmungen

Allgemeine Nutzungsbedingungen (ANB) für die Nutzung des NETTIVI MEINUNGSBLOGs

NETTIVI ist ein sogenanntes MEINUNGS- PORTAL. Registrierte User veröffentlichen in verschiedenen Themen- Bereichen ihre persönliche Meinung. Diese ist nicht identisch mit der Meinung von NETTIVI, die lediglich den Webspace und das Webhosting seinen Usern kostenlos zur Verfügung stellt. Jeder registrierte User erklärt sich damit einverstanden, dass im Falle eines Verstosses gegen die NETTIVI ANBs, seine User Daten weitergeleitet werden dürfen.

Die nachfolgenden ANB regeln die Nutzung der angebotenen Weblog-Plattform durch private Teilnehmer nachfolgend “Nutzer” genannt..

NETTIVI ist berechtigt, die Nutzungsbedingungen jederzeit zu ändern. Eine Änderung wird durch Veröffentlichung auf der Homepage von NETTIVI bekannt gegeben.  NETTIVI stellt einen kostenlosen Dienst zur Verfügung, der es dem Nutzer erlaubt, nach einer ordnungsgemäßen Registrierung einen oder mehrere Meinungen im Videoformat auf der Internetseite von NETTIVI zu hinterlegen. Der Nutzer wird hierbei nicht von NETTIVI ausgewählt und NETTIVI hat grundsätzlich zunächst keinen Einfluss darauf, wer sich für die Nutzung anmeldet.

Daten des Nutzers

Der Nutzer versichert, dass die eingetragenen persönlichen Daten wahrheitsgemäß und vollständig sind. Dem Nutzer ist bekannt, dass eine Angabe falscher Nutzerdaten unverzüglich zum Ausschluss von der Nutzung führt. Der Nutzer erklärt sich damit einverstanden, dass seine Daten bei NETTIVI registriert und elektronisch gespeichtert werden. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte. Der Nutzer ist zur Geheimhaltung seiner Login-Daten verpflichtet, um einen Missbrauch durch unbefugte Dritte zu vermeiden und haftet im Falle einer Weitergabe der persönlichen Zugangsdaten auch für deren Handlungen.

Pflichten des Nutzers

Der Nutzer ist für alle in seinem Weblog veröffentlichte Inhalte selber verantwortlich. NETTIVI kontrolliert die eingestellten Inhalte aufgrund des großen Umfangs nicht. Der Nutzer verpflichtet sich, einer etwaig bestehenden Impressumspflicht eigenständig nachkommen. Der Nutzer verpflichtet sich im Rahmen der Nutzung des Weblogs dazu, keine Handlungen vorzunehmen, die die Rechte Dritter, insbesondere Persönlichkeits-, Urheber- und Markenrechte, verletzen. Der Nutzer haftet für sämtliche Schäden, die durch das von ihnen eingestellte Material verursacht werden.

Beendigung des Accounts

NETTIVI ist berechtigt, den Account des Nutzers ohne Angabe von Gründen und ohne Einhaltung von Fristen zu sperren sowie Texte ,Bilder oder Filme zu löschen. Dies gilt insbesondere bei einem Verstoß des Nutzers gegen die Regelungen in diesen ANB. Ein derartiger Verstoß kann zudem zu straf- und zivilrechtlichen Konsequenzen führen.

Haftungsbeschränkungen

NETTIVI übernimmt keine Haftung für Schäden, die aus der Nutzung der Weblog-Plattform den Interessenten, Nutzern oder Dritten entstehen. NETTIVI übernimmt keine Gewährleistung für die Funktionalität der Weblog-Plattform sowie für die Richtigkeit, Geeignetheit, Zuverlässigkeit oder Genauigkeit der dort veröffentlichten Informationen. Dies gilt insbesondere für Informationen, die durch die Nutzer der Weblog-Plattform verbreitet werden. NETTIVI haftet nicht für den Datenverlust von Nutzern oder für die unbefugte Kenntniserlangung Dritter von persönlichen Daten von Nutzern des Dienstes (z.B. durch Hacker). Der Nutzer ist selbst zur Vorhaltung seiner Daten und regelmäßigen Backups verpflichtet. Eine Datensicherung oder Vorhaltung von Backups durch NETTIVI erfolgt grundsätzlich nicht. Der Nutzer hat hierauf insbesondere keinen Anspruch. NETTIVI haftet nicht für Inhalte und Aktivitäten der Nutzer. Sie werden von der Betreiberin weder bestätigt und verantwortet, noch stellen sie die Meinung der Betreiberin dar. Zu den Inhalten zählen auch externe Links, die von Nutzern gesetzt werden. Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Betrieb der Weblog-Plattform. NETTIVI kann den Betrieb jederzeit ohne Vorankündigung einstellen.